Alptraum Serverabsturz- so retten Sie Ihre Daten doch noch

server

Alptraum Serverabsturz- so retten Sie Ihre Daten doch noch

Ein Servercrash passiert oft aus unerklärlichen Gründen und meistens genau dann, wenn absolut nicht damit gerechnet wird. Daher hat der Zusammenbruch des Servers meist einen großen Verlust an Daten und menschlichen Nerven zur Folge. Doch auch nach einem Server-Absturz ohne Sicherungskopien gibt es noch Hoffnung auf Schadensbegrenzung. Generell stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung.

Tief durchatmen und überstürzte Aktionen vermeiden

Sicherlich ist ein Datenverlust immer ärgerlich. Allerdings verschlimmern hastige Rettungsversuche die Lage meist noch. Ruhe bewahren lautet daher das oberste Gebot. Denn noch stehen die Chancen gut, dass sich mittels Data Recovery Datenbestände retten lassen. Wer sein technisches Können am Computer gering einschätzt, der sollte von Anfang an seine Hände von einer Reparatur in Eigenregie lassen. Inzwischen bieten viele Unternehmen auch für dieses Problem einen Erste-Hilfe-Service an. Lieber einen Blick ins Adressbuch riskiert, als durch Selbstverschulden alle Daten für immer vernichtet zu haben.

Selbst Hand anlegen- das ist zu beherzigen

Sollten Sie sich selbst als Spezialist sehen und eine selbstständige Rettung riskieren wollen, finden sich im Netz einige hilfreiche Programme für Ihr Vorhaben. Diese stehen teilweise sogar zum kostenlosen Download bereit und können die Arbeit um einige Schritte vereinfachen. Zunächst ist es jedoch notwendig, die vorhandenen Systeminformationen zu sammeln. Dazu zählen zum Beispiel das Datum der letzten Systemwiederherstellung oder aber auftretende Fehler und Probleme im System, die Ihnen auffallen. Erst nach Notieren dieser Punkte sollte sich der Datenbank gewidmet werden. Ansonsten entgehen Ihnen möglicherweise wichtige Punkte der Fehlerbehebung und ein noch größerer Datenverlust ist die Folge. Um dies zu vermeiden, empfiehlt sich außerdem eine Sicherung der noch vorhandenen Daten auf einen weiteren Datenträger.

Shit happens- Lernen Sie daraus

Wem einmal ein Serverabsturz die gesamten Daten gekostet hat, dem passiert das nicht so schnell ein weiteres Mal- möchten viele zumindest denken. Doch leider sichern viele auch nach dieser Erfahrung ihre Daten nicht. Seien Sie schlauer und erstellen Sie in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien Ihrer Datensätze. Denn ganz umsonst greift Ihnen keine Firma unter die Arme und das eigenständige Basteln am Computer kostet Zeit sowie vielleicht auch noch Ihre restlichen gespeicherten Informationen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

chat
Smartphones: die Neuheiten des Sommers
schule
Stasi-Zustände in einer amerikanischen Schule
peugeout
Der Van von Peugeot
dvd
Filme auf DVD sollte jeder haben