iPhone in weiß erst wieder mit iPhone 5?

free-iphone-4

Ein Wechselbad der Gefühle beim iPhone 4 weiß. Gestern keimte noch Hoffnung auf, dass das weiße Modell in Kürze erscheinen wird und heute morgen kam das entsprechende Dementi aus dem Haue Apple: „Vor Fr
ühjahr 2011 wird das nichts“, so die Pressesprecherin aus Cupertino. Die Gerüchteküche geht jetzt noch einen Schritt weiter.
Aus einer vertrauenswürdigen Quelle will BGR erfahren haben, dass Apple das weiße iPhone 4 nicht nur auf Frühjahr 2011 verschieben sondern komplett einstampfen wird. Zieht man den normalen iPhone Produktzyklus zu Rate könnte diese Apple Grundsatzentscheidung in der Tat sinnvoll erscheinen. Eine großartige Designänderung zwischen dem jetzigen iPhone 4 und dem kommenden iPhone 5 (oder wie auch immer Apple die nächste Generation nennen wird) ist nicht zu erwarten, auch dürfte die Entwicklung des Nachfolgers bereits längst angelaufen sein. Gut möglich, dass Apple sich darauf konzentriert, das weiße Modell der nächsten Generation in den Griff zu bekommen.

An einer neuen Theorie zur Verzögerung des iPhone 4 weiß versucht sich Cult of Mac. Glaubt man dem Magazin, so soll das weiße Gehäuse die Qualität der integrierten Kamera negativ beeinflussen. Wochen zuvor machten bereits Gerüchte die Runde, Apple habe mit lichtdurchlässigen Gehäuseteilen oder Farbunterschieden des Homebutton zu kämpfen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bigbrother
Big Brother is watching you: videoüberwachung
kinderhandy
Kinderhandy mit GPS
security
Die sicherheitstechnik verhilft uns zu einem sicheren Leben
patent
Technische Innovation durch Patente