Eine gute Sicherheitsalternative: Die hardware keylogger

hardware-keyl

Es gibt unterschiedliche hardware keylogger, eines haben sie aber alle gemeinsam. Die hardware keylogger werden zwischen Tastatur und Rechner angeschlossen, wodurch alle Eingaben, die gemacht wurden, automatisch mitgelesen, gespeichert und schließlich ausgelesen werden können. Dabei ist allerdings darauf zu achten, dass immer nur ein gewisser Speicherplatz zur Verfügung steht, was sich auch je nach hardware keylogger anders verhält. Angewendet können die wifi usb keylogger für die Gebiete des Internets werden, also welche Eingaben im Internet gemacht wurden, welche Seiten besucht wurden, welche Emails geschrieben werden und ob gechattet wurde, bzw. was dort geschrieben wurde, das zeichnet der hardware keylogger alles auf.

Dadurch kann man unter anderem Verschwiegenheit gut überprüfen, aber auch Produktivität, beispielsweise von Mitarbeitern. Ebenfalls werden alle Passwörter, alle verfassten Texte, alle Aktivitäten am PC auf dem hardware keylogger gespeichert, die einem zur Überwachung dienlich sind, damit man auch die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter überprüfen kann. Es gibt beispielsweise die USB hardware keylogger, die auf den ersten Blick auch aussehen, wie ein USB-Stick, welche über eine entsprechend starke Speicher- und Verbindungskapazität verfügen. Selbstverständlich wird ein hardware keylogger, genauso wie ein software keylogger, auf dem PC nicht sichtbar, selbst für geschulte und wissende Mitarbeiter. Ein hardware PS2 keylogger ist nur zu erkennen, wenn man weiß, wonach man sucht und bei den Anschlüssen am Rechner direkt nachsieht.

Gerade in Unternehmen, in denen die Mitarbeiter mit wichtigen Daten arbeiten und es wichtig ist, seine Kunden zu schützen, vor Datenmissbrauch ist ein hardware keylogger eine sinnvolle Option, um sich selbst ein Bild von der Tüchtigkeit und Vertraulichkeit der Mitarbeiter zu überzeugen. Daher wird ein hardware keylogger, mit ausreichend Speicherplatz gerne zur Überwachung genutzt. Verfechter des Datenschutzes halten hardware keylogger vermutlich für keine gute Idee, aber am Ende steht schließlich das Unternehmen und der Namen des Unternehmens an erster Stelle und dieser gilt es, zu wahren und zu sichern, notfalls mit einem keylogger download. Umso genauer man über die Tätigkeiten seiner Mitarbeiter Bescheid weiß, desto genauer kann man auch agieren.



2 Antworten zu “Eine gute Sicherheitsalternative: Die hardware keylogger”

  1. […] auch Kennworte und PINs werden mit protokolliert und können somit ausgelesen werden. Von einem keylogger profitieren beispielsweise Hacker. keylogger werden dabei selbstverständlich nicht nur zum […]

  2. […] und Elektronik Artikel Blog Elektronik Gadgets and more Springe zum Inhalt Home ← Eine gute Sicherheitsalternative: Die hardware keylogger Zum Schutz des persönlichen Eigentums: spionkamera […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

armband-bg
Fitness Armband „Vivofit“ von Garmin im Test
Insights On Factors For tapjoy
software-keylogger
Bietet Sicherheit in diversen Bereichen: software keylogger
Picking Straightforward Plans For phonesheriff