Werbung mit SMS

sms-werbung

Man könnte glauben, Werbungen könne man entkommen. Sie lauern schon auf uns im Fernseher, auf Plakaten auf der Straße, in der Wartezimmer beim Zahnarzt, sogar die Schulbücher werden dazu benutzt, auf irgendeiner Weise Werbung zu machen. Womit es geworben wird ist eigentlich egal. Hauptsache viele Menschen erfahren davon und geben Geld dafür. Wer glaubt von diesem Wahnsinn entkommen zu können, den muss ich leider enttäuschen.
Denn viele, die etwas verkaufen wollen, finden immer einen Weg, ihre Produkte auch populär zu machen. Sogar in meinen Bekanntenkreis habe ich schon über die Handy Werbung gehört. Erstens fand ich die Idee blöd, wem um alles in der Welt interessiert es ob man in dem Elektrik Laden neue Glühbirnen kaufen kann? Doch dann wurde es mir klar, wie viel Potenzial diese Methode hat.

Einerseits wissen wir alle, dass das Handy fast so alltäglich geworden ist, wie die Kleider. Man kann das Haus quasi nicht mehr ohne den kleinen Begleiter verlassen. Nicht nur weil wir damit mit allen unseren Bekannten jeder Zeit in Kontakt treten können, sondern auch weil Dank der neuen Technologie, wir somit auch die Aufgaben lösen können, die wir sonst nur vor dem PC hätten erledigen können. Im Internet surfen, Nachrichten lesen, unsere Facebook Seite pflegen, von Amazon oder iTunes kaufen und noch vieles mehr.
Da wir somit alle für uns nötige Informationen selbstständig versorgen können, verzichten viele von uns auf das Fernsehen. Ich bin kein Marketing Fachmann, doch ich kann mir gut vorstellen, dass dies die Leute da auch zum Spüren bekommen. Sie suchen dann nach neue Werbungsmöglichkeiten und treffen auf das Handy zu.

Eigentlich kann jeder, der etwas verkaufen, veröffentlichen oder bekannt machen will, diese Methode nützen. Im Internet gibt es schon bestimmte Anbieter, die um bestimmte Preise tonnenweise SMS schicken. Dafür braucht man nicht immerwieder jede Nummer einzeln eintippen. Es reicht die Handy Nummer einmal in der Empfängerliste einzugeben, und schon kann man jeder Zeit die erwünschte Nachricht hunderten oder sogar tausenden von Leuten schicken.

Ich persönlich finde diese Lösung ganz praktisch. Nehmen wir an, man lebt in einer kleinen Stadt und betreibt einen Laden. Irgendwann eröffnet jemand zwei Straßen weiter einen ähnlichen Geschäft. Um die Kunden immer bei sich zu haben, muss man irgendwie Kontrolle über sie haben. Da auch auf dem Lande jeder ein Handy hat, kommt es gut an, wenn man die Leute von den neuen, frischen Warenbestand informiert. Dann weißt jeder dass es bei uns dies und das gibt und die Menschen werden uns schon nicht in Stich lassen. Da sie sogar benachrichtigt wurden, fühlen sie sich verpflichtet vorbei zu kommen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

laser
Aknenarben lasern
A Look At Easy Products For startapp
A Background In Painless appmia review Secrets Spy Reviews com
schule
Stasi-Zustände in einer amerikanischen Schule